21 fragen zum kennenlernen

1. Was war das Beste, das dir heute passiert ist?
Contents:
  1. Die besten Fragen zum kennenlernen!
  2. 99 Fragen zum Kennenlernen – Perfekt für Flirts und Dates
  3. 36 Fragen zum Verlieben – die Formel der Liebe
  4. Fragen zum Kennenlernen: So sorgen die Fragen dafür, dass die Frau sich in dich verliebt …

Bestimmt die Reihenfolge der Befragten.

3 simple Fragen, um andere sofort kennenlernen zu können

In einer Gruppe wird es mehrere Befragte und mehrere Fragende geben, also braucht ihr eine faire Methode, um die Reihenfolge festzulegen. Zu würfeln kann eine gute Möglichkeit sein, um die Reihenfolge festzulegen. Jede Person würfelt und diejenige mit der niedrigsten Augenzahl beginnt, dann kommt die mit der zweitniedrigsten dran und so weiter.

Ihr könnt auch einfach in einem Kreis fortfahren, um die Reihenfolge der Befragten festzulegen. Wenn die erste Person fertig ist, kommt die Person zu ihrer Linken dran und so weiter, bis alle dran waren. Stellt abwechselnd Fragen.

Die besten Fragen zum kennenlernen!

Wenn der Befragte und die Reihenfolge festgelegt wurden, sollte jedes Mitglied der Gruppe dem Befragten eine Frage stellen. Je nach Anzahl der Personen in der Gruppe könnt ihr die Fragen aufteilen bei einer Gruppe mit drei Fragestellern, kann zum Beispiel jeder sieben Fragen stellen. Ihr könnt auch einfach im Kreis fragen und jede Person stellt immer eine Frage. Bei der nächsten Runde kann die Person links davon anfangen.


  1. Der eine Trick, der dich zum attraktiven Gesprächs-Partner macht.
  2. single bad camberg!
  3. 220 persönliche Fragen für Freunde, Paare und neue Bekanntschaften;
  4. waring pro single bottle wine chiller/warmer?
  5. Sind diese 36 Fragen die Formel zum Verlieben?.

Wenn ihr so weiter spielt, durfte jeder einmal die erste Frage stellen. Macht mit dem nächsten Befragten weiter. Wenn alle 21 Fragen gestellt wurden, könnt ihr entweder mit dem nächsten Befragten weitermachen, der vorher festgelegt wurde, oder eine Minute Pause machen, um mit Schere, Stein, Papier oder einem Münzwurf den nächsten Befragten zu bestimmen. Setzt vor und nach dem Spiel Grenzen fest. Wenn ihr zu zweit spielt, könntet ihr persönlichere oder intimere Fragen stellen, als ihr es in einer Gruppe würdet.

Stell keine Fragen, auf die du keine ehrlichen Antworten möchtest. Wenn du nicht sicher bist, ob eine Frage angemessen ist, dann frag einfach und gib deinem Spielpartner die Chance, die Frage zu akzeptieren oder eine andere zu verlangen. Wählt aus, wer zuerst dran ist. Bei zwei Personen kann man das am leichtesten machen, indem man eine Münze wirft. Wenn ihr die Münze geworfen habt, muss dir klar sein, dass du dran bist, wenn die erste Fragerunde beendet ist.

Nutze dieses Spiel nicht als Mittel, um an Informationen zu kommen.

Weigere dich auch nicht zu spielen, nachdem die andere Person sich hat befragen lassen. Dieses Spiel sollte immer auf gleichberechtigter Basis gespielt werden. Stell Fragen. Stell der anderen Person 21 Fragen und halte dich dabei an die Liste mit verbotenen Fragen, die ihr vorher erstellt habt. Wenn du mit einem Freund spielst, dann stell Fragen, die dir mehr über ihn, eure Freundschaft und seine Vorlieben verraten.

Wenn du mit deinem Partner spielst, frage nach seinem Leben, seinem Hintergrund, eurer Beziehung und seinen Bedürfnissen. Es ist auch gut geeignet, um bei neuen Bekanntschaften das Eis zu brechen. Dabei sollte man alberne oder grundsätzliche Fragen stellen, um einander kennenzulernen, anstatt tiefgehende oder intime.


  1. 20 Fragen, die dein erstes Date interessanter machen.
  2. namen für partnersuche.
  3. bauer sucht frau 2014 kennenlernen?

Lass dich befragen. Wenn du deine Fragen gestellt hast, bist du an der Reihe!

Die 3 Phasen eines Flirts

Lass dir dieselben Fragen oder ganz neue stellen. Sei dabei genauso zuvorkommend wie der zuvor Befragte und beantworte die Fragen ehrlich und knapp.

99 Fragen zum Kennenlernen – Perfekt für Flirts und Dates

Wenn du dich bei einer Frage nicht wohl fühlst, dann frag nach einer neuen. Stell grundsätzliche Fragen. Am Anfang kannst du grundsätzliche Fragen stellen, etwa nach der Lieblingsfarbe, dem ersten Promi-Schwarm oder wo jemand aufgewachsen ist. Du solltest kurze, einfache Fragen stellen, damit Vertrauen zwischen dem Fragenden und dem Befragten entstehen kann. Bau auf vorherige Fragen auf. Wenn du die grundsätzlichen Fragen gestellt hast, kannst du persönlichere Fragen stellen oder auf vorherige Fragen und Antworten aufbauen.

Um auf vorhergehende Fragen aufzubauen, erstelle eine Frage basierend auf einer der Antworten. Was würdest du tun, wenn du in ein Haus ziehen würdest, das voller Spinnen ist? Warum ist sie so wichtig für dich? Stell Fragen, die eine kreative Antwort benötigen.

36 Fragen zum Verlieben – die Formel der Liebe

Einige Fragen sind einfach z. Selbst wenn du ernste Fragen stellst, sollte für die Antwort Kreativität und Einfallsreichtum nötig sein.

Frag nach der Familie und der Vorgeschichte. Egal ob du mit einem Freund oder deinem Partner spielst, könntest du mehr über dessen Familie und Vorgeschichte erfahren. Wenn du nach der Familie fragst, könntest du die Gewohnheiten und Traditionen deines Partners kennenlernen. Wenn du nach seiner Vorgeschichte fragst, könntest du mehr über kulturelle Unterschiede oder interessante Ideen, die er hat, erfahren.

Beides sind sehr persönliche Themen und man sollte dabei höflich und offen sein.

Fragen zum Kennenlernen: So sorgen die Fragen dafür, dass die Frau sich in dich verliebt …

Frag nach vergangenen Beziehungen und Interessen. Fragen nach vergangenen Beziehungen können albern, unterhaltsam oder informativ sein. Wenn du überlegst, wie du nach vergangenen Beziehungen fragen sollst, bedenke den allgemeinen Ton des Spiels. Spielt ihr, um die Verbindung zum Spielpartner zu vertiefen oder um euch am Wochenende nicht zu langweilen? Auch der amerikanische Wissenschaftler Arthur Aron hat sich mit seinem Forschungsteam auf die Frage gestürzt. A Procedure and Some Preliminary Findings" — den ihr in voller Länger hier lesen könnt — beschreibt er, wie Intimität zwischen zwei völlig fremden Personen hergestellt werden kann.

Die Idee, die sich dahinter verbirgt, ist, dass Verwundbarkeit, also das ehrliche Beantworten der doch recht intimen Fragen, Verbundenheit erzeugt. Das hat der eine oder andere vielleicht schon in einer vergangenen Beziehung erlebt. Hat Aron also die Formel zum Verlieben gefunden?

Wenn Du Dich für eine beliebige Person entscheiden könntest: Wen hättest Du gern als Tischgast beim Essen? Wenn es Dir möglich wäre, 90 Jahre alt zu werden, und Du ab dem Alter von 30 entweder den Körper oder den Geist eines Jährigen für die letzten 60 Jahre Deines Lebens behalten könntest: Was von beiden würdest Du wählen? Wenn Du irgendetwas an der Art und Weise, wie Du erzogen wurdest, ändern könntest, was wäre das? Wenn Du morgen mit irgendeiner neuen Eigenschaft oder Fähigkeit aufwachen könntest, welche wäre es?

Nennt insgesamt fünf positive Eigenschaften. Wie herzlich zueinander? Zum Beispiel: Wann hast Du das letzte Mal vor einer anderen Person geweint?